13. April 2024 – BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Greiz

Gera, 13. April – Am Samstag fand im Kulturzentrum G26 in Gera eine besondere Veranstaltung statt, die den Dialog zwischen geflüchteten Menschen und der Stadt- sowie Landbevölkerung fördern sollte. Unter dem Titel „Erzählt uns von euch“ luden die Kreisverbände Greiz und Gera von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  zu einem Erzähl-Café, das in den Räumlichkeiten des G26 eine Plattform für Geschichten, Diskussionen und gegenseitiges Verständnis bot.

Moderiert wurde der Nachmittag von Wolfgang Volkmer sowie Madeleine Henfling, der Spitzenkandidatin der Grünen zur Thüringer Landtagswahl. Die Veranstaltung zog ein breites Publikum an, das sich aktiv an den Gesprächen beteiligte und den Austausch mit den Referenten suchte.

Im Rahmen des Nachmittags teilte Akbar Ebrahimi, Autor des Buches „Das Leuchten am Horizont“ und einst als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling nach Deutschland gekommen, seine beeindruckende Lebensgeschichte. Er berichtete, wie er zunächst ohne Zugang zu einem Deutschkurs und mit Hilfe von YouTube-Videos die deutsche Sprache erlernte und schließlich sein Jurastudium in Jena begann. Ebrahimi stellte die emotionale Frage in den Raum: „Was muss passieren, damit ich flüchte?“, die zu intensiven Diskussionen an den Kaffeetischen führte.

Neben Ebrahimis Geschichte wurden weitere bewegende Erlebnisse geteilt, darunter eine dramatische Fluchtgeschichte aus dem Iran und ein Bericht über die Unterstützung der Ukraine mit Sanitätsartikeln. Den überraschenden Abschluss der Veranstaltung bildete ein spontaner Redebeitrag zweier Frauen aus Russland, die sich entschieden gegen die aktuelle Politik Putins positionierten und ihre Solidarität mit der Ukraine bekundeten.

Passend dazu sei auf unsere Veranstaltung mit dem Titel „Ukraine verstehen“ am 24. April hingewiesen. Ab 19 Uhr möchten wir an diesem Abend im Balkensaal der Osterburg zu Weida mit allen Interessierten in Gespräch kommen. Mit dabei ist u.a. unser Spitzenkandidat zur Landtagswahl, Bernhard Stengele.

Die Veranstaltung „Erzählt uns von euch“ bot eine wichtige Plattform für Empathie und Verständnis. Es wurde deutlich, dass solche Ereignisse einen wesentlichen Beitrag zur Integration und zum kulturellen Austausch leisten können. Die rege Teilnahme und die tiefgehenden Diskussionen bestätigten das Bedürfnis und den Wunsch nach solchen Formaten.

Die GRÜNEN in Greiz und Gera bedanken sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für einen Nachmittag voller eindrucksvoller Geschichten und wichtiger Begegnungen.

Pressekontakt: Martin Schulze kontakt@gruene-greiz.de

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>